Farbe Licht Gedanke Bild
" Licht und Farben
sind mein Leben "
 
 



Daniela Joss Dieffenbachia


Notizen •••
Photoshop

 

Dieffenbachia

Diese exotische Pflanze hat sehr robuste in die länge gezogene Herzform-Blätter. Die Blattadern / Rispen werden auch gepfadet. Ich pfade bei jeder Blattart die Adern immer! Es ist nicht möglich feine Teile zu malen und sie dann so zu belichten, wenn sie digital aufgemalt werden. Kein Nachbelichten, kein Abwedeln, nichts dergleichen. Damit werden schöne Bilder verunstaltet ... unscharf und schwammig gemacht.

Ein Blatt fertig zu erstellen und dieses dann zu drehen und mehrfach zu verwenden verleiht dem Gesamtbild einen unnatürlichen Eindruck. Ein Pfad kann mehrfach verwendet werden aber immer individuell bemalt. Das richtige Licht (Belichtung) wird erst ganz zum Schluss aufgemalt.

Beginnen wir mit den verschiedenen Blättern. Wie bereits erwähnt bemalen wir Pfade. Dies ist für den Anfang viel leichter als ohne, direkt auf die Ebenen zu malen.

Wir öffnen eine neue Datei. Gewöhnt euch gleich zu Anfang an die Auflösung auf 300 Pixel/Zoll zu stellen. Wir malen Bilder die Ihr vielleicht auch Drucken wollt und daher müssen sie zwingend in einer anderen Grösse und Auflösung erstellt werden.

Daniela Joss Dieffenbachia

Nun pfadet Ihr verschiedene Blätter.

Daniela Joss Dieffenbachia

Daniela Joss Dieffenbachia

Daniela Joss Dieffenbachia

Je mehr verschiedene Grundformen da sind, umso natürlicher wird das Gesamtbild .

Unsere Dieffenbachia wird blühen und hat auch noch nicht ganz ausgerollte Blätter

Daniela Joss Dieffenbachia

Daniela Joss Dieffenbachia

Daniela Joss Dieffenbachia

Nun wird alles angeordnet wie es ungefähr sein soll. Da jedes Element einzeln bemalt wird, brauchen wir eine gewisse Ordnung. Dazu erstellen wir Gruppen. Jedes Blatt ist eine Gruppe, so kann das ganze Blatt hin und her geschoben werden bis es an seinem vorgesehenen Platz ist.

Daniela Joss Dieffenbachia

Mein Bild hat nun eine grösse von 5000 x 5000 Pixeln Da alles einzeln bemalt wird erhält das Gesamtbild erst ganz zum Schluss Licht und Schatten

Daniela Joss Dieffenbachia

Wir brauchen nun Grundfarben, die dann individuell bei jedem Blatt angepasst werden. Ebenso eine Pinseleinstellung, die wir nur noch in der Grösse abändern die aber bei jedem Pinselstrich die Farbe verfestigt (sättigt)

Zuerst die Farben

Daniela Joss Diff #4F5C40
Daniela Joss Diff #6A805F
Daniela Joss Diff #C3CD9D

Auf einer neuen Ebene pinseln wir diese Grundfarben nun hin. Wir vergrössern nun das Bild auf 100% und haben so die Möglichkeit die Musterfarben immer dahin zu schieben wo wir sie brauchen. Aber achtung das auf die richtige Ebene gemalt wird. Die Fläche die bemalt werden soll muss aktiviert sein

Daniela Joss Dieffenbachia

Aktiviert heisst: Auf die Ebenenminiatur Ctrl und Linksklick damit eine Ameisenlinie um das Blatt oder die Blattader entsteht... je nachdem was bemalt werden soll. Das Objekt muss auch zwingend hinterleuchtet sein.

Daniela Joss Dieffenbachia

Mit einem runden weichen Pinsel malen wir nun die Kontur des Blattes.

Daniela Joss Dieffenbachia

Das Blatt muss grundiert und aktiviert sein. Grundieren mit bearbeiten, Fläche füllen. Diese Grundfläche werden wir nur noch als "Form" benutzen. Über dem Blatt das uns jetzt als Form dient, fügen wir eine neue transparente Ebene ein. Diese Ebene nennen wie Kontur. Spätestens jetzt ist klar warum wir pro Blatt einen separaten Ordner brauchen.

Das ganzr zum besseren Verständnis nochmal. Wir haben eine Grundform, ein Blatt. Dieses grundieren wir mit einer Farbe ... Bearbeiten, Fläche füllen. Das wars. Mehr geschieht nicht mit diesem Blatt. Damit wir keine Farbe neben die vorgegebene Grundform schmieren aktivieren wir diese. Ctrl und Linksklick in die Ebenenminiature. Eine Ameisenlinie entsteht und bildet für unsere Farbe die wir aufpinseln wollen einen Zaun. Über der Grundform (Blatt) fügen wir eine neue Transparente Ebene ein. Diese nennen wir Kontur. Die Konturebene anklicken damit sie hinterleuchtet ist und dort wird jetzt gemalt.

Daniela Joss Dieffenbachia

Eine neue transparente Ebene fügen wir für die Flecken ein

Daniela Joss Dieffenbachia

Die Blattader wird aktiviert und direkt bemalt. Dies ist die Grundfarbe die nun jedes einzelne Blatt bekommt.

Wenn alle Blätter grundiert sind.....

Daniela Joss Dieffenbachia

...... fängt das zurecht zupfen... drehen... anordnen und mit
heller Farbe Licht aufsprühen an.

Daniela Joss Dieffenbachia

Es fehlen noch Kleinigkeiten... Die Blüte malen... Fertig belichten und einen passenden Hintergrund. Eine mögliche Variante

Daniela Joss Dieffenbachia

..... Oder es wird noch etwas die Farbe verteilt. Mit dem Wischfinger höchstens 52 % von innen nach aussen wischen.

Daniela Joss Dieffenbachia

Die Blätter sachte mit einem weichen Pinsel mit einem im Bild enthaltenen dunklen Grün umranden. Ebenso eine feine Linie entlang der Blattader .... ebenso aber mit einer höhen Transparenz den Schatten den die Blätter sich gegenseitig zu werfen. Das fertige Bild

Daniela Joss Dieffenbachia

 

Notizen von 20. 04. 2003
Für Photoshop umgeschrieben am 08. 07. 2014