Farbe Licht Gedanke Bild
" Licht und Farben
sind mein Leben "
 
 



Daniela Joss Teich


Digitalpainting •••
mit PhotoImpact

 

Teich

Der Winter ist eingekehrt und die Natur legt ihre bunten und satten Farben beiseite und was übrig bleibt sind ein Gemisch aus warmen Braun- Gelb- und Rot-tönen.... Makellose Formen sind gezeichnet vom ganzen Pflanzenjahr und die Natur beginnt ihren wohlverdienten Winterschlaf....

Wer sich gerne versuchen will im Malen mit herbstlichen Farben, der ist bei diesem Tutorial richtig.... denn aller Anfang ist schwer und beginnt im Kleinen, so wie eine sachte lautlose Bewegung des Wassers, wie sie eine aufsteigende Gasblase in einem winterlichen Teich hervor bringen kann....

Zuerst pfadest du dir Seerosenblätter.... Achte darauf dass sie ein Oval bilden, nur so stimmt die Perspektive und lässt die Blätter für unser Auge wie auf dem Bild auf der Wasseroberfläche schwimmen....

Daniela Joss Teich

Als nächstes markierst du dir mit dem "Umriss-Zeichenwerkzeug" Form Oval / Umriss1deine Wasserbewegung.....

Daniela Joss Teich

Wandle jetzt alle Objekte in Bilder um und zwar wie folgt.... stelle den Pinsel ein auf Grösse1, Farbe weiss, Transparenz 99.... nun alle Objekte markieren .... auf Effekt und Konturen ummalen (nicht erschrecken, dein Bild wird ein wenig herum zappeln).... so hast du in einem Arbeitsgang alle Objekte umgewandelt...

Nun sprühst du im Objektmodus über die ganze Leinwand die nachfolgenden Farben.... stelle die Vignette auf 35 und teste die Transparenz aus .... Sprühe grosszügig und mit langen Bewegungen....

#8C6337
#B4681D
#3D2A19

Dein Bild sollte nun etwa so aussehen...

Daniela Joss Teich

Lege nun im Ebenenmanager deinen im Objektmodus gesprühten Hintergrund ganz nach hinten und fülle die Seerosenblätter mit verschiedenen winterlichen Farbtönen.....

Daniela Joss Teich

Jetzt bemalst du deine Seerosenblätter.... ich erkläre einfach ein Blatt und die Folgenden malst du mit den gleichen Einstellungen, wähle jedoch andere Farben.....fange mit der Bürste folgender Einstellungen an und klicke die Farben verteilt auf dein Blatt (nicht mit der Maus ziehen) .....

Daniela Joss Teich

#5F5725
#8B643B
#736B2D

Die so aufgetupfte Farbe verteilst du nun mit dem "Retuschierwerkzeug-Bürstenverschmierung" mit nachfolgenden Einstellungen von der Mitte des Blattes nach aussen....

Daniela Joss Teich

Mit dem Bleistift, hohe Transparenz, Grösse1, malst du von der Mitte her in denselben Farben feine Linien..... Die Ränder dunkelst du unregelmässig ab mit Sprühen und gibst ihnen auf der Innenseite etwas Licht, indem du eine hellere Farbe aufsprühst.... der Mittelpunkt des Blattes dunkelst du auch etwas ab..... zur besseren Ansicht eine Vergrösserung....

(Das Blatt ist so erst Grundiert und noch nicht fertig)

Daniela Joss Teich

Daniela Joss Teich

Deine Seerosenblätter sehen nun in etwa so aus ..... bemale auch die Blattstengel und vergrössere dir die Ansicht auf 500.... du kannst so genauer malen...

Daniela Joss Teich

Es ist nun ganz alleine dir überlassen in welchen Farben du dein Wasser schimmern lassen willst und wieviele Wasserkringel dein Bild haben soll.... benutze die Hilfslinien um Bewegung in das Wasser zu bringen, mit helleren und dunkleren Tönen..... Sprühe mit runden Bewegungen deine Farben auf und lasse die Übergänge der Farben ineinander fliessen.....sobald du denkst das du die Hilfslinien nicht mehr brauchst, bindest du alles bis auf die Blätter und die Stengel als Einzelobjekt ein und kannst so den ganzen Hintergrund in einem Stück bearbeiten....

nun kannst du Schatten und Lichtreflektionen um die Blätter sprühen...

Daniela Joss Teich

Deine winterliche Teichansicht ist nun fast fertig.... am besten siehst du ob du noch was ändern musst, wenn du aufstehst und dir dein Bild aus einer grösseren Distanz ansiehst....Achte darauf dass das Licht auch bei den Seerosenblättern von der Spiegelung im Wasser kommt.....wenn du zufrieden bist, dann gib deinem Gemälde noch einen passenden Ramen....

Daniela Joss Teich

Notizen vom 09.09.2003

 

Daniela Joss Teich