Farbe Licht Gedanke Bild
" Licht und Farben
sind mein Leben "
 
 



Daniela Joss Farbenspiel


Digitalpainting •••
mit PhotoImpact

 

Farbenspiel


Das Gefühl für Farben...

Wer sich noch nie mit Farben als solches beschäftigt hat, der findet den Titel dieser Seite bestimmt abstrakt und kann sich ein Schmunzeln nicht verkneifen... Farben fühlen, ein erst unverständlicher Gedanke, der jedoch nachvollziehbar wird, wenn das Gefühl für Farben erst einmal geweckt wurde.. Jeder Mensch reagiert anders auf Farben... manche mögen es harmonisch Ton in Ton und andere fühlen sich zu Gegensätzen hin gezogen, wobei auch ein Gegensatz eine Harmonie bilden kann...Der wichtigste Grundsatz ist... egal was für ein Farbenmensch du bist, benutze niemals! Grundfarben wie du sie als Vorgabe im PhotoImpact findest, denn diese Grundfarben wirken in jeder Graphik störend, hart und unecht... rot ist nicht gleich rot, blau nicht gleich blau usw.

Farben brechen, oder mischen

PhotoImpact hat eine genial, einfach zu handhabende Farbenauswahl, der leider viel zu wenig Beachtung geschenkt wird....Der Windows-Farbwähler... auf der linken Seite die Grundfarben, also die Basis auf der dann die Farbe gemischt wird... gemischt oder verändert wird die Farbe leider oft nur mit dem Farbregler auf der rechten Seite... Wie sich die gemischte Farbe zusammensetzt, kannst du anhand der Kästchen... Farbton, Sättigung, Helligkeit und den Anteilen Rot, Grün und Blau ablesen...

Daniela Joss Farbenspiel

Der Ulead-Farbwähler, funktioniert im Prinzip gleich... der Vorteil beim Ulead ist, das du die aktuelle Farbe und die neue Farbe eins zu eins im Farbwähler selbst vergleichen kannst und Ulead gibt dir auch gleich den Hexadezimal-Mischcode (Hex) an...

Daniela Joss Farbenspiel

Wichtig ist zu wissen, dass das menschliche Auge sich sehr leicht täuschen lässt... du wirst zu 99% eine selbst gemischte Farbe kein zweites Mal genau gleich mischen können... es gibt viel zuviele Möglichkeiten... darum... Notizen machen und das Mischverhältnis penibel aufschreiben...

Ich selbst mische Farben äusserst selten mit dem Farbregler, weil die Feinabstimmung mit dem Regler nicht möglich ist... Farben mischt du selbst indem du zum Beispiel von einer Grundfarbe ausgehst... klicke diese an und verändere sie dann nach deinem Geschmack bei Farbton, Sättigung, Helligkeit und den Anteilen Rot, Grün und Blau... Beispiele zum nacharbeiten:

Der Grundton Rot bei Ulead...

Daniela Joss Farbenspiel

Öffne eine neue Leinwand 500x50 Pixel.... dann öffnest du eine zweite Leinwand 50x50 Pixel... diese füllst du wie oben ersichtlich mit den Einstellungen für die Grundfarbe Rot im Ulead... die kleine Leinwand kopierst du nun in die Grössere... jetzt gehst du wie folgt vor... verändere die Grundfarbe in 5 Punkte-Schritten 250, 245, 240 usw.nur bei Rot... die Sättigung und Helligkeit passt sich von selbst an... und färbe die kleine Leinwand so Schritt um Schritt um und kopiere sie nach jedem Schritt in die grössere Leinwand... richte sie aus... bis es so aussieht ...

Daniela Joss Farbenspiel

Das menschliche Auge kann bei einer 5 Punkte Abstufung die Übergänge noch erkennen, hat jedoch bereits Mühe auf diese Distanz den Unterschied von Grundfarbe und Endfarbe wie in diesem Beispiel, richtig wahrzunehmen...

Anders ist es, wenn Grund- und Endfarbe direkt nebeneinander sind...

Daniela Joss Farbenspiel

Der Grundton Blau bei Ulead...

B: 255
Hex: 0000FF
Bei einer 5 Punkte Abstufung sieht das so aus...

Daniela Joss Farbenspiel

Grund- und Endfarbe...

Daniela Joss Farbenspiel

Dasselbe in Gelb...

Daniela Joss Farbenspiel

Daniela Joss Farbenspiel

Je nach Verhalten der Farbe, ist sie bei einer Abstufung zwischen 1-3 für unser Auge nur noch als fliessende Farbe, also als Verlauf sichtbar... Sehr gut erkennbar bei einem Kreis...

Pfadform Kreis, 241x241 Pixel, in Bild umwandeln und mit einer Farbe füllen, zentrieren, verdoppeln, den Kreis um 5 Pixel verkleinern, die Farbe um 1-3 Punkte verändern und den Kreis mit der neuen Farbeinstellung füllen, verdoppeln und wieder verkleinern, zentrieren usw... der Kreis besteht so aus 24 Ebenen...

Daniela Joss Farbenspiel

Eine andere Variante ist das wechseln von einer Farbe zu einer anderen Rot / Blau

Dazu fängst du mit dem Einfärben des grössten Kreises an und zwar mit Rot, dann verringerst du die rote Farbe und erhöhst gleichzeitig um dieselbe Punktzahl die blaue Farbe beim Ulead-Farbwähler... Im Ebenenmanager sieht das so aus...

Daniela Joss Farbenspiel

Daniela Joss Farbenspiel

Daniela Joss Farbenspiel

Das Resultat...

Daniela Joss Farbenspiel

Diese Spielerei und das Üben im Umgang mit der Feineinstellung der Farben, scheint am Anfang nicht wichtig zu sein... willst du jedoch mit PhotoImpact Malen, egal welche Stylrichtung, dann ist das Beherrschen der Farbeinstellung unumgänglich! ... denn bei einem Portrait, willst du bestimmt keine rosa Hautfarbe, sondern die Farbe so mischen, dass sie nach Haut aussieht und das ist nicht möglich mit dem Farbregler

Bei den nächsten Kreisen die Variante mit der Helligkeit .... bei schwarz die Helligkeit in 5 Punkte Schritten höher und bei weiss um 5 Punkte Schritte tiefer stellen...

Daniela Joss Farbenspiel

Daniela Joss Farbenspiel

Lass deiner Phantasie freien lauf, versuche diese Beispiele mit anderen Formen umzusetzen, oder herhöhe die einzelnen Schritte auf acht, zehn usw.....achtet jedoch immer auf genaues Arbeiten...

Notizen vom 11.12.2003

 

Daniela Joss Farbenspiel